Jahresrückblick 2016

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück und danken allen für ihren Einsatz, Unterstützung und Vertrauen!

Das Jahr 2016 brachte viele neue Ideen, spannende Veranstaltungen und aufregende Veränderungen mit sich. Die Ziele waren hoch gesteckt: Doppelt so viele Events hatten wir zusammengestellt, also durchschnittliche zwei Veranstaltungen pro Monat. Eine Herausforderung, die wir dank Lean Management im eigenen Betrieb, dank einem unschlagbaren Team und nicht zuletzt dank der Unterstützung unserer Partner glänzend gemeistert haben. Die lehrreichen Referate und einzigartigen Plattformen unserer Partnerorganisationen machten unsere Anlässe zu unvergesslichen Höhepunkten des Jahres.

Für diese gelungene Zusammenarbeit bedanken wir uns herzlich!

Auch wenn es ungemein schwer fällt, aus dieser Vielzahl besonderer Events eine Auswahl zu treffen, haben wir 5 Highlights des Jahres 2016 zusammengestellt:

SBK Kongress in Davos

Fesselnd und aufschlussreich brachte Oliver Mattmann am SBK Kongress Fachleuten des Gesundheitswesens das Huddle Board näher und klärte über die Hintergründe des Lean Managements auf . An einem Beispiel-Huddle Board zeigte er gekonnt und anschaulich die Vorteile und Stolpersteine eines derartigen Info-Centers. So konnten sowohl neugierige Neulinge als auch erfahrene Lean Manager mit hilfreichen Erkenntnissen von diesem Tag profitieren.

Lean Healthcare Expert-Kurs mit der Universität Basel

Auch unser zweites Highlight steht ganz unter dem Healthcare-Stern: Mit der Universität Basel führten wir einen abwechslungsreichen Dreitageskurs zum Thema Lean Healthcare durch. Von den Basics über spezifische Methodenlehre bis hin zu einem Best Practice-Besuch bei der Medartis AG kamen die Teilnehmenden in den Genuss eines Programmes, das allen Ansprüchen gerecht wird.

Unvergleichlich bleibt auch das Praxiserlebnis innerhalb unseres Simulationsspiels, das die unmittelbare Umsetzung des Gelernten und das aktive Erleben von Verbesserungen ermöglicht.

GS1 onSpot bei Medartis

Der erste GS1 onSpot mit der Firma Leancom ist bereits Geschichte! Nicht anders ist der dritte spektakuläre Höhepunkt des Jahres 2016 zu beschreiben. In einem aufrüttelnden Referat widmete sich Daniel Odermatt nicht nur den Grundlagen des Lean Managements, sondern auch dem Einbezug der Mitarbeitenden in den Transformationsprozess – ein unverzichtbarer, aber oft unterschätzter Bestandteil des Lean Managements. Darüber hinaus konnten auch an diesem Anlass die Teilnehmenden von den Leancom-Simulationsspielen profitieren, eine einzigartige Erfahrung, die keiner so schnell vergessen wird.

Auch dieses Jahr hatte sich die Leancom etwas Besonderes für ihren Kundenevent ausgedacht: Auf der Reitanlage Vogelsang in Birmensdorf durften sich die geladenen Gäste in der Festwirtschaft des Kavallerievereins Limmattal verwöhnen lassen und dabei die Reitkunst der Wettbewerbsteilnehmenden bestaunen.

In der anschliessenden Siegerehrung, die von der Leancom grosszügig unterstützt worden war, wurde den Reitern und Reiterinnen kräftig applaudiert. Zu guter Letzt traf die Festgemeinschaft auf den OK-Präsidenten Konrad Stapfer sowie die Familie Grossenbacher und ihre Pferde. Bei dieser Gelegenheit konnten die Gäste Fragen stellen und interessante Einblicke in die faszinierende Welt des Pferdesports gewinnen.

Für das zahlreiche Erscheinen und das fröhliche Beisammensein bedankt sich die Leancom herzlich. Auch dem Kavallerieverein Limmattal sei für die angenehme Zusammenarbeit bei der Durchführung des Events wärmstens gedankt.

Auf den nächsten Kundenevent im Jahr 2017 freuen wir uns bereits jetzt und hoffen, auch dann viele Gäste begrüssen zu dürfen.

Schmidlin

Das Toyota Production System in einem Schweizer KMU, das war ein sehenswerter Event der besonderen Klasse! Ganz die Leancomer Art war auch dieser Anlass praxisnah par excellence angelegt, führte die Teilnehmenden direkt in die Produktion und liess die Lean Methoden gleich vor Ort anwenden.

Ermöglicht durch den packenden und informativen Vortrag Daniel Odermatts zum Thema Cell design /Fluss-Methode konnten die Teilnehmenden problemlos erst Erkenntnisse und Verbesserungen evaluieren – eine unbezahlbare Erfahrung, die direkt im eigenen Betrieb angewendet werden kann.

Interne News

Grossen Wachstum darf das Leancom-Team im Jahr 2016 verzeichnen: Wir heissen die Senior Lean Experten Theo Lüthy, Alexander Stächele und Reto Frei herzlichst in unserem Team willkommen. Auch über die Verstärkung im Back Office freuen wir uns und begrüssen Silvan Schuppisser, Dariela Graf Beltrán, Marcel Bachmann, Lisa Dermond und Sandra Kryenbühl herzlichst in unserer Mitte. Allen neuen Leancomern wünschen wir einen guten Start!

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll.“

Zurück

KONTAKT

Lassen Sie sich beraten und kontaktieren Sie uns gleich heute.