Lean Leadership Oktober 2019

10. - 11.10.201908.45 - 17.00 UhrHotel Olten

1'260.00CHF1'400.00CHF

Lean Leadership

Der Führungsalltag ist geprägt von unzähligen Meetings, Unterbrechungen und einer regelrechten E-Mail-Flut. Dadurch haben die Führungskräfte viel zu wenig Zeit, um die Organisation auf ein neues Leistungsniveau zu bringen. Diese Weiterbildung verbindet Lean-Ansätze mit den Herausforderungen des Führungsalltags - mit inspirierenden Ergebnissen!

Übersicht

Nutzen

Durch den Einsatz der Lean Leadership-Ansätze und -Methoden erhalten die Führungskräfte rund 20-30 % mehr «qualitative Zeit». Dadurch sinkt nicht nur der Führungsaufwand, auch werden zeitliche Freiräume geschaffen, um die eigentliche Führungsaufgabe anzugehen: die Gestaltung der Zukunft.

Zielpersonen

Es gibt keine formalen Zulassungsbedingungen. Erste Praxiserfahrungen sind von Vorteil.

  • Geschäftsleitungsmitglieder
  • Führungskräfte auf Kaderstufe
  • Mitarbeitende aus Organisations- und Fachabteilungen
  • Projektleiter/innen und Projektmitarbeitende in Projekten zur Gestaltung der Arbeitsabläufe
Weitere Informationen

SGO Business School

Abschluss

Ausbildungsausweis der SGO – Lean Leadership

Kosten

CHF 1260.- Frühbucherrabatt bis 12.09.2019
CHF 1400.- Normalpreis

Inklusive Verpflegung, exklusive Mehrwertsteuer.

Ort

Hotel Olten
Bahnhofstrasse 5 / Zentrum im Winkel
4601 Olten

Tagesprogramm

Lean Leadership – Verschwendungsfrei durch den Führungsalltag
  • Hintergrund, Entstehung und Grundlagen von Lean Leadership
  • Lean-Führungsinstrumente und –Hilfsmittel wie Regelkommunikation, Visual Management, Hansei (Reflexion), Verbesserungsrhythmus
  • Workshop-Aufgabe: «Mein Führungsalltag» beurteilen
  • Hot Point wie «Raus aus der E-Mail-Falle», «Meetingflut bekämpfen», «Störungsfreie Zonen schaffen», Personal- und Prozessentwicklung
Kaizen Leadership – Durch Verbesserung die Führungs-und Unternehmensleistung verbessern
  • Besuch Kaizen Office
  • LIVE Officefloor erleben und mitgestalten
  • LIVE Kaizen-Meeting erleben und mitgestalten
  • Workshop-Aufgabe «Mein Führungsalltag» verbessern
  • Aufbau von Regelkommunikation und Führungsboard
  • Führen von dezentralen Teams
  • Vorbereitung der Führung auf die Digitalisierung
  • Zielsetzung für die eigene Führungsleistungsverbesserung festlegen