Referenzen

REFERENZEN

Unsere Kunden und Ihre Geschichten sind auch unser Stolz. Jedes erfolgreiche Projekt, jede/r begeisterte Mitarbeiter/in und jede überwundene Herausforderung sind ein Gewinn, den wir gerne mit Ihnen teilen möchten. Lassen Sie sich nicht nur von den Namen, sondern auch von den Success Stories unserer Kunden inspirieren. Machen Sich sich ein Bild davon, welche Erfahrungen, Erfolge und Veränderungen das 12-Wochendesign der Leancom bewirkt.

Darüber hinaus dürfen wir uns über die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit mit unzähligen wertvollen Veranstaltungs- und Weiterbildungspartner freuen.

Wir hoffen, auch Ihr Vertrauen gewinnen zu können und zusammen Ihre Zukunft erfolgreich zu gestalten!

KUNDEN DER LEANCOM GMBH

  • Ypsomed AG

    Ypsomed Delivery Systems (YDS) bietet ein umfassendes Spektrum an Technologien und Dienstleistungen für zuverlässige und benutzerfreundliche Injektionssysteme zur Selbstmedikation. Die Kunden der Ypsomed sind Pharma- und Biotechnologieunternehmen, die Medikamente zur Injektion ent­wickeln, herstellen und vertreiben. Das internationale Unternehmen mit dem Hauptsitz in Burgdorf beschäftigt rund 1’500 Mitarbeitende weltweit.

    Mehr Informationen

  • Rychiger AG

    Rychiger AG in der Schweiz gehört zu den international führenden Anbietern von kundenspezifischen Verpackungsmaschinenlösungen für die Coffee & Tea, Retortable Packaging sowie Healthcare Industrie. Ihre Maschinen zum Befüllen und Versiegeln von Portionspackungen in Aluminium sowie Barrierekunststoff basieren auf jahrzehntelanger Erfahrung und neuester Technologie. Als Füll- und Siegelspezialist der ersten Stunde haben sie die Branche seit den 1970er-Jahren immer wieder mit wegweisenden Neuentwicklungen geprägt.

    Mehr Informationen

  • Rondo AG

    Seit 70 Jahren entwickelt und produziert Rondo hochwertige Maschinen und Anlagen zur Produktion von Gebäcken aller Art. Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit liegen ihnen als Schweizer Unternehmen besonders am Herzen. Für das „Dough-how“, ihre einzigartige Kombination aus Wissen und Erfahrung in Sachen Teig, schätzen dies tausende Betriebe weltweit, von der Handwerksbäckerei bis zum industriellen Hersteller.

    Mehr Informationen

  • Nussbaum AG

    Die R. Nussbaum AG ist ein in vierter Generation geführtes Familienunternehmen, welches Wert auf Konti­nuität, Innovation und Sicherheit legt. Als Hersteller und Vertreiber von Armaturen, Installationssystemen und Dienstleistungen für die Haustechnik (Sanitär, Heizung) hat die ständige Verbesserung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen einen hohen Stellenwert für die Firma Nussbaum haben.

    Mehr Informationen

  • Medartis

    Die Einhaltung höchster Qualitätsstandards, kontinuierliche Weiterentwicklung und Innovation sowie umfassende Serviceleistungen für Ärzte, OP-Personal und Patienten haben oberste Priorität. Sie sind Garanten für langfristige, partnerschaftliche Kundenbeziehungen und bilden seit der Unternehmensgründung im Jahr 1997 die Basis für nachhaltigen Erfolg. Ziel von Medartis ist es, mit eigenen hochwertigen Produkten und exklusiv entwickelten Technologien die frühfunktionelle Rehabilitation nachhaltig zu verbessern.

    Mehr Informationen

  • Lindenhof Gruppe

    Die Lindenhofgruppe zählt landesweit zu den führenden Listenspitälern mit privater Trägerschaft. In ihren drei Spitälern Engeried, Lindenhof und Sonnenhof wird, neben einer umfassenden interdisziplinären Grundversorgung, ein Spektrum der spezialisierten und hochspezialisierten Medizin angeboten.
    Schwerpunkte des Leistungsangebots bilden die Innere Medizin, Onkologie, Frauenmedizin, Orthopädie, Viszeralchirurgie, Urologie, Angiologie/Gefässchirurgie und Notfallmedizin.

    Mehr Informationen

  • KKS Ultraschall AG

    KKS Ultraschall AG entwickelt, produziert und vermarktet als Komplett-Anbieter technologisch führende Lösungen auf den Gebieten der industriellen Reinigungs-, Ultraschall- & Oberflächentechnologie. Als dynamisches, innovatives und lösungsorientiertes Unternehmen bietet KKS ihren Kunden ökologisch sinnvolle, ökonomisch vertretbare und technologisch ausgereifte Lösungen an.

    Mehr Informationen

  • Kantonsspital Uri

    Als Akutspital bietet das Kantonsspital für rund 37’000 Einwohnerinnen und Einwohner eine erweiterte spitalbasierte Grundversorgung sowie eine Abteilung für Langzeitpatientinnen und Langzeitpatienten. Das Kantonsspital Uri ist eine selbständige Unternehmung des öffentlichen Rechts. Der mit dem öffentlichen Recht verbundene Auftrag ist im Gesetz über das Kantonsspital Uri sowie im Leistungsauftrag des Landrates umschrieben.

    Mehr Informationen

  • Bucher Leichtbau AG

    Die Bucher Leichtbau AG bietet kundenspezifische, innovative Lösungen in Leichtbauweise für Luftfahrt, Luftrettung und Automobilindustrie. Ihr Angebot gliedert sich in die unterschiedlichen Anwendungsbereiche Catering, Kabine, Emergency Medical Systems EMS und Automotive / VIP.  Verwendung finden die entsprechenden Lösungen und Produkte in Luftfahrzeugen von Airbus, Boeing, Pilatus und weiteren.

    Mehr Informationen

  • Bossard AG

    Die Bossard AG mit Sitz in Zug ist ein dynamisches und wachsendes Unternehmen im Bereich Verbindungslösungen und C-Teile-Management. Seit einigen Jahren führt das Unternehmen den Bereich Smart Factory Logistics und bietet seinen Kunden nicht nur die Belieferung von C-Teilen an, sondern hat den gesamten Prozessablauf vom automatischen Einkauf/Bestellauslösung bis zum Einfüllen ins Regal professonalisiert. Dieses System hat die Branche stark verbessert, teilweise auch revolutioniert und wurde bereits im Spitalumfeld Fuss gefasst.

    Mehr Informationen

  • Spital Thusis

    Das Spital Thusis nimmt einen umfassenden Auftrag als Ausbildungsstätte für viele Berufe im Gesundheitswesen wahr. Das im Jahr 1912 eröffnete Spital bezeichnete sich von Anfang an als Ausbildungsspital. Es handelt sich um die flächenmässig grösste Spitalregion des Kantons Graubünden. Insgesamt 180 Mitarbeitende kümmern sich um das Wohl der Patienten.

    Mehr Informationen

  • Universitätspital Zürich

    Das UniversitätsSpital Zürich (USZ) steht jeden Tag für medizinische Grundversorgung und Spitzenmedizin an zentraler Lage in Zürich zur Verfügung. Jedes Jahr werden rund 42’000 stationäre Patientinnen und Patienten behandelt und über 500’000 ambulante Besuche an 43 Kliniken und Instituten verzeichnet. Mit rund 980 Spitalbetten und fast 300’000 Pflegetagen gehört das USZ zu den grössten Spitälern der Schweiz.

    Mehr Informationen

  • DeLaval AG

    DeLaval ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Lösungen für die Milchwirtschaft. Ihre Leistungen machen eine nachhaltige Nahrungsmittelproduktion möglich, die hohe Milchqualität und gute Tiergesundheit gewährleistet. DeLaval-Lösungen werden täglich von Millionen von Milchviehbetrieben rund um den Globus eingesetzt.

    Mehr Informationen

  • Visana Services AG

    Die Visana-Gruppe gehört zu den grössten Kranken- und Unfallversicherern der Schweiz. Sie bieten die obligatorische Grundversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG), Zusatzversicherungen und Sachversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) und Unfallversicherungen nach Unfallversicherungsgesetz (UVG) an.

    Mehr Informationen

  • Saphirwerk AG

    Mit Präzisionskugeln und Messkomponenten aus Keramik trägt Saphirwerk ein Stück Schweiz in die Welt. Jahrzehntelange Erfahrung und Innovation im Polieren und Schleifen der härtesten Materialien haben die Saphirwerk AG an die Spitze geführt. Heute steht der Name Saphirwerk für die perfektesten Kugeln, die es gibt.

    Mehr Informationen

  • Thermoplan AG

    Die professionellen Kaffeemaschinen von Thermoplan kommen in sämtlichen Segmenten der Gastronomie zum Einsatz. Dank unterschiedlichen Maschinengrössen und frei wählbaren Konfigurationen finden Sie bei Thermoplan den optimalen Kaffeeautomaten für Ihren Einsatzbereich. Sie garantieren Qualität in der Tasse und setzen Massstäbe in Handhabung und Design.

    Mehr Informationen

  • Regionalwerke AG Baden

     Die Regionalwerke AG Baden bietet umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Strom, Wasser, Erdgas/Biogas und Wärme an. Ebenfalls ein kompetenter und zuverlässiger Partner sind sie in den Bereichen Infrastruktur, Mobilität, Datenbearbeitung und Telekommunikation. Zu ihren Stärke gehören auch umfassende Energieberatungen und Analysen.

    Mehr Informationen

  • Goethe AG

    Die Firma Goethe AG, Metallwarenfabrik + Apparatebau, stellt kunden-spezifische Blech- und Metallbauteile, vollständig montierte Gehäuse und Apparate her.

    Mehr Informationen

  • H & T Raumdesign AG

    H&T Raumdesign in Aarau plant, fertigt und montiert Schiebewände, FaltwändeKüchenFalttürenund Glasbords. Ausserdem sind sie Partner für verschiedene Schreinerarbeiten und den Innenausbau. Im Bereich mobile Schiebewände und Falttüren ist H&T Raumdesign gesamtschweizerisch der führende Produzent und Anbieter.

    Mehr Informationen

  • V-Zug AG

    V-ZUG bietet seit über 100 Jahren qualitativ hochstehende, innovative Haushaltgeräte für den Alltag. Ob beim Kochen, Spülen oder Waschen: Menschen, die von ihren Geräten mehr als Standard erwarten, sind bei V-ZUG genau richtig. Als Schweizer Marktleader leben sie Schweizer Werte – und machen sie auf der ganzen Welt erlebbar.

    Mehr Informationen

  • INGRAM MICRO GmbH

    Als führender ICT-Distributor offeriert Ingram dem Schweizer Fachhandel das umfangreichste Produktportfolio der Schweiz bei bester Verfügbarkeit. Mit über 160 Herstellern und mehr als 60’000 Produkten im Sortiment bieten sie Artikel von namhaften Lieferanten der Computerindustrie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

    Mehr Informationen

Veranstaltungspartner

  • Kalaidos Fachhochschule

    Die Kalaidos Fachhochschule verfügt über vier Departemente: Wirtschaft, Recht, Gesundheit und Musik. Als Fachhochschule mit privater Trägerschaft ist sie eine unabhängige sowie eidgenössisch akkreditierte und beaufsichtigte Fachhochschule. Ihre Angebote sind praxisorientiert und wissenschaftlich fundiert. Als Hochschule für Berufstätige vernetzt sich die Fachhochschule mit den Arbeitgebern der Studierenden und Branchen- und spezialisierten Fachorganisationen, um erfolgreich die Brücke zwischen angewandter Forschung und praxisorientierter Anwendung zu schlagen.

    Mehr Informationen

  • Schmidlin AG

    Die Wilhelm Schmidlin AG ist der einzige Schweizer Hersteller von Badprodukten aus glasiertem Titanstahl. Der innovative, inhabergeführte Industriebetrieb stellt mit rund 80 Mitarbeitenden am Produktionsstandort in Oberarth Badewannen, Duschwannen, Duschflächen und Waschbecken in grosser Vielfalt und bewährter Qualität her. Schmidlin ist in Lean Management ein Best Practice-Unternehmen. Die Firmenphilosophie SchmidLEAN ist seit Jahren etabliert und verbessert das Unternehmen stetig.

    Mehr Informationen

  • Lops GmbH

    Der Verein bezweckt die Unterstützung, Information und Kontaktförderung in berufspolitischen, fachlichen und Führungsfragen für OP-Personal in Kaderfunktionen, sowie Personen mit absolvierter Kaderausbildung im OP-Bereich, unabhängig von deren Arbeitgeber und Ausbildung. Die Vereinigung wurde im Jahr 2003 gegründet und feiert im 2018 ihr 15-jähriges Jubiläum.

    Mehr Informationen

  • Praxisklinik Rennbahn AG

    Die Rennbahnklinik ist die erste Sportklinik der Schweiz. Seit über 35 Jahren ist sie auf eine umfassende und spezialisierte Betreuung von Patienten aus dem Breiten-und Spitzensport ausgerichtet.

    Mehr Informationen

  • medi | Zentrum für medizinische Bildung

    Mit dem medi, Zentrum für medizinische Bildung als Höhere Fachschule HF besteht seit Frühjahr 2007 eine neue Institution im Bildungswesen.
    Der Betrieb erfolgt im Auftrag des Kantons Bern. Das medi bietet sechs Bildungsgänge auf dem Niveau Höhere Fachschule HF an und bildet jährlich über 500 Studierende aus.

    Mehr Informationen

  • SBK Sektion Bern

    Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK ist der repräsentative Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz. Mit seinen rund 25 000 Mitgliedern ist er einer der grössten Berufsverbände im Gesundheitswesen.

    Mehr Informationen

  • Swiss Medtech

    Der Branchenverband Swiss Medtech vertritt die Interessen der Schweizer Medizintechnik. Ziel ist, ihre internationale Wettbewerbs- und Innovationskraft zu erhalten, den Heimmarkt zu stärken und ein qualitätsorientiertes, fortschrittliches Gesundheitswesen zu fördern. Der Verband vertritt die Interessen der Branche mit rund 1’400 Unternehmen und 58’500 Mitarbeitenden. Er setzt sich ein für einen schnellen Patienten-Zugang zu Innovationen und für hohe Qualitäts-Standards.

    Mehr Informationen

  • Swissmechanic

    Swissmechanic ist ein Arbeitgeber-, Fach- und Berufsverband der mittelständischen Unternehmer in der Maschinen-, Elektro- und Metallbranche mit Sitz in Weinfelden TG. Angeschlossen sind die mechanisch-technischen und elektrotechnischen-elektronischen Berufsgruppen sowie Branchen- und Fachorganisationen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein (wie zum Beispiel das Forum Blech).

    Mehr Informationen

  • SwissTnet

    Das Schweizer Technologie-Netzwerk swissT.net ist die Dachorganisation der verschiedenen Industriezweige im Technologiesektor der Schweiz. Es verfolgt das Ziel, ähnlich gelagerte Interessen zu verdichten, Kräfte zu bündeln und nach aussen stark und geeint als Interessenverbund der Schweizer Technologiebranche aufzutreten.

    Mehr Informationen

  • Swissmem Academy

    Swissmem ist der Verband der schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) und vertritt die wirtschafts-, sozial- und bildungspolitischen Interessen von rund 1 000 Mitgliedfirmen gegenüber Politik, nationalen und internationalen Organisationen, Arbeitnehmervertretern und der Öffentlichkeit.

    Mehr Informationen

Weiterbildungspartner

  • Swissmem Academy

    Swissmem ist der Verband der schweizerischen Maschinen-, Elektro- und Metall-Industrie (MEM-Industrie) und vertritt die wirtschafts-, sozial- und bildungspolitischen Interessen von rund 1 000 Mitgliedfirmen gegenüber Politik, nationalen und internationalen Organisationen, Arbeitnehmervertretern und der Öffentlichkeit.

    Mehr Informationen

  • Berner Fachhochschule

    Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule. Neben der Lehre gehören Weiterbildung, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistungen zu den Kernkompetenzen der BFH. An acht Departementen wird in den verschiedensten Bereichen gelehrt und geforscht. Dabei treffen verschiedenste Nationen aufeinander.

    Mehr Informationen

  • HFTM

    Die hftm ist eine moderne Weiterbildungsinstitution, gebaut auf dem Fundament einer reichen Tradition. Drei wichtige Schulen im Mittelland (Höheren Fachschule für Technik HF des Kantons Solothurn, der Höheren Fachschule für Technik Biel-Bienne und HF Elektrotechnik Biel-Bienne) vereinten sich am Nationalfeiertag 2012 zu Bildungsanbieter hftm mit einem breiten, mit der regionalen Industrie abgestimmten Angebot an Ausbildungen zum Techniker HF und NDS HF.

    Mehr Informationen

  • Hochschule Luzern

    Die Hochschule Luzern ist die Fachhochschule der sechs Zentralschweizer Kantone. Mit über 6’200 Studierenden in der Ausbildung, fast 4’400 in der Weiterbildung, 487 neuen Projekten in Forschung und Entwicklung ist sie die grösste Bildungsinstitution im Herzen der Schweiz.

    Mehr Informationen

  • SGO Business School

    Die SGO Business School ist die Weiterbildungsinstitution der Schweizerischen Gesellschaft für Organisation und Management. Mit ihrem vielseitigen Seminarangebot blickt die SGO Business School auf eine lange Tradition zurück: sie ist qualitätsführende „Business Provider“ in den Bereichen Unternehmensorganisation, Business Analysis und – Engineering/ Projektmanagement/ Prozessmanagement/ Lean Management/ Produktmanagement und Change Management.

    Mehr Informationen

  • WKS

    Mit rund 4’100 Absolventinnen und Absolventen ist die WKS KV Bildung in der Grundbildung und in der Weiterbildung Berns grösstes Bildungsunternehmen im kaufmännischen Bereich. Die WKS KV Bildung bereitet in der Grundbildung Lernende auf das Qualifikationsverfahren und die Berufsmaturität für verschiedene Berufe vor. In der Weiterbildung bietet das Bildungsunternehmen marktgerechte und attraktive Bildungsgänge an und ermöglicht so weitere Karriereschritte.

    Mehr Informationen

  • Universität Liechtenstein

    Die UFL ist eine gemeinnützige Stiftung (Art. 552ff des Liechtensteinischen Personen- und Gesellschaftsrechts) und hat ihren Sitz in der Gemeinde Triesen. Im Sommer 2004 richtete sich die UFL aus den anfänglichen Lehr- und Forschungsschwerpunkten in den Bereichen der Psychologie und Philosophie neu auf medizinisch-naturwissenschaftliche und juristische Schwerpunkte aus.

    Mehr Informationen

  • ZBW Zentrum für Berufliche Weiterbildung

    Das Zentrum für berufliche Weiterbildung (ZbW) ist eine in der Ostschweiz verankerte Höhere Fachschule, die 1946 auf Initiative von Industrie, Gewerbe und der öffentlichen Hand als Verein gegründet wurde. Das umfassende Kursangebot beinhaltet vor allem Lehrgänge, die auf eidgenössische Berufsprüfungen mit Fachausweis (BP), eidgenössische Höhere Fachprüfungen mit Diplom (HFP) und auf den Diplomabschluss auf Stufe der Höheren Fachschule (HF) vorbereiten.

    Mehr Informationen

  • ZHAW Institut für Gesundheitsökonomie

    In Forschung und Entwicklung orientiert sich die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften an zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen – mit den Schwerpunkten Energie und Gesellschaftliche Integration. Die Hochschule umfasst acht Departemente: Angewandte Linguistik, Angewandte Psychologie, Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen, Gesundheit, Life Sciences und Facility Management, School of Engineering, School of Management and Law sowie Soziale Arbeit.

    Mehr Informationen

Success Stories

  • Lean zum ersten Mal in der Administration

    Sven, Schilliger, Chief Sales Officer, Thermoplan AG: Wir wollten die Durchlaufzeit in der Vertriebsauftragsabwicklung reduzieren. Doch obschon wir viel Erfahrung in Lean Production hatten, waren wir …

    Ansehen
  • Lean Transformation der R. Nussbaum AG

    Beat Bobst, Leiter Fertigung bei der R. Nussbaum AG: «Es war kein grosser Druck vorhanden. Das Geschäft, des Traditionsunternehmen lief gut. Jedoch hatte ich den Wunsch, den Lean Gedanken bei uns im U …

    Ansehen
  • Ressourceneffizienz in der Regionalwerke AG Baden

    Andreas Doessegger, Abteilungsleiter Betrieb und Kraftwerke, Regionalwerke AG Baden: Es wurde ein Kernteam „Ressourceneffizienz“ mit Vertretern aus allen Abteilungen gegründet. In mehreren Workshops w …

    Ansehen
  • Lean Production als Einstieg in den Toyota-Weg

    Franz Bollhalder, Bereichsleiter Produktion, Forschung & Entwicklung und Technik, Andermatt Biocontrol AG: Im Vorfeld war sehr viel Neugier, Gespanntheit und auch eine gewisse Unsicherheit vorhand …

    Ansehen
Load more

KONTAKT

Lassen Sie sich beraten und kontaktieren Sie uns gleich heute.